Rosemarie Trockel stiftet Drucke

Die aus Schwerte stammende Konzeptkünstlerin von Weltruhm stiftete ein Blatt, das in streng limitierter Auflage von 200 Exemplaren gedruckt wurde.

Das Blatt, das die Künstlerin der Rohmeisterei exklusiv zur Verfügung gestellt hat und von der Werkstatt Khoury & Khouri als Offsett Druck hergestellt wurde, zeigt eine Figur vor einem offenen Fenster an einem Schreibtisch. Während das Umfeld auf dem 55 x 40 cm großen Druck nahezu fotorealistisch wiedergegeben ist, ist die Silhouette der Person von einem verzerrenden Wirbel gefüllt, der menschliche Züge höchstens erahnen lässt.

Selbstverständlich sind alle Exemplare dieses hochwertigen Drucks nummeriert und handsigniert. Zudem flankiert sie ein Zitat, das – wie es sich für große Kunst gehört – gleich mehrere Rätsel aufgibt. Trockel zitiert dort eine kurze Passage aus „Malte Laurids Brigge“, Rainer Maria Rilkes einzigem Roman.

„Wenn man von den Einsamen spricht, setzt man immer zuviel voraus. Man meint, die Leute wüßten, um was es sich handelt. Rainer Maria Rilke, 2009“

Für 500 EUR zzgl. 7% MWST erhalten Sie einen Druck der Künstlerin, die auch eine Professur an der renommierten Kunstakademie Düsseldorf innehat. Mit dem Erhalt eines solchen Exemplars dürfte sich nicht nur Ihr Kunstgenuss mehren, denn die Arbeiten von Rosemarie Trockel gelten – ebenso wie etwa diejenigen von Gerhard Richter, Damien Hirst oder Georg Baselitz – als unstreitbar lohnendes Investment, erzielen doch ihre Werke laut „Kunstkompass“ der einschlägigen Wirtschaftsmagazine regelmäßig absolute Spitzenwerte.

 

Interessenten melden sich bitte bei der
Bürgerstiftung Rohrmeisterei
Ruhrstraße 20
58239 Schwerte
Tel. 02304 - 201 3001
info@rohrmeisterei-schwerte.de