Rohrmeisterei Unplugged

mit Chris Kramer

Chris Kramer
(Mundharmonikavirtuose, Sänger und Gitarrist)

Chris Kramer und der Blues haben sich gefunden und gegenseitig verändert. Neben dem hohen musikalischen Anspruch sind seine Konzerte höchst unterhaltsam, kurzweilig und treiben dem Zuschauer die Lachtränen in die Augen. Aber Chris Kramer kommt nicht nur als guter Musiker mit charismatischer Reibeisenstimme daher. Er kann sein Publikum auch zutiefst berühren. Er ist ein begnadeter Geschichtenerzähler, der es auch über den Blues hinaus versteht sein Publikum mit auf eine Reise zu nehmen.

Chris Kramer

Informationen

29.09.2021
28.10.2021

17 EUR / Person (VVK)
19 EUR / Person (AK)
bei freier Platzwahl

Veranstalter: BTM Musikverlag

Ticket buchen

Gäste am 28.10.2021

Jörg Hegemann

Chris Kramer: „Als ich im letzten Jahr bei einer Veranstaltung als Solist gebucht wurde, bei der auch Jörg Hegemann aufgetreten ist, bat uns der Veranstalter doch ein gemeinsames Stück zum Abschluss zu spielen. Dies war dann ein so durchschlagender Erfolg, so dass wir über eine halbe Stunde weitere Zugaben geben mussten. Der Abend hat quasi erst in diesem Moment richtig begonnen und Fahrt aufgenommen. In dem Augenblick wurde die Idee geboren, mit Jörg bei einer der nächsten Veranstaltungen meiner Reihe „Rohrmeisterei Unplugged“ ein komplettes Set gemeinsam zu spielen, worauf ich mich jetzt schon tierisch freue! Wir verstehen uns quasi blind. Sein „stampfender“ Boogie passt grandios zu meinem Blues und ich verspreche, dass wir uns nicht nur gegenseitig einheizen, sondern euch auch alle mitreißen werden. Das erste Set des Abends spielt Jörg alleine und stellt die Musik seiner bisherigen neun Alben vor und in der zweiten Stunde gehen wir dann gemeinsam zu Werke.“
Jörg Hegemann aus Witten an der Ruhr, 1966 geboren, ist einer der raren Meister, die diesen Piano-Stil perfekt beherrschen und den Charme und die Kraft dieser Musik auch im neuen Jahrtausend lebendig erhalten. Auf rund 2000 Auftritte in über 30 Bühnenjahren kann er zurückblicken, darunter Konzerte in den USA, Russland und weiteren 13 europäischen Ländern. Er ist musikalischer Leiter eines regelmäßigen Boogie-Festivals in der Philharmonie Essen und verschiedener ähnlicher Veranstaltungen. Er hat neun CDs unter eigenem Namen produziert, ist auf zahllosen Festival-CDs sowie Produktionen anderer Musiker zu Gast und fördert Nachwuchspianisten. Als „Mann am Klavier“ trat er auf bei Veranstaltungen mit Bill Ramsey, Chris Howland, Hape Kerkeling, Franz Beckenbauer, Johannes Rau und vielen anderen. Bei der erstmaligen Verleihung des offiziellen Musikpreises "German-Boogie-Woogie-Award Pinetop" in Bremen wurde Jörg als "Pianist des Jahres 2009" geehrt.

Jörg Hegemann

Weihnachtsspezial am 21.12.2021

Chris(t)mas - Weihnachtskonzert in 5 Sprachen

Niclas Floer, Heike Meering und Nina Zaborowski

Die bekanntesten Weihnachtslieder und einige verborgene Schätze werden auf deutsch, englisch, italienisch, spanisch und französisch dargeboten. Manchmal in nur ein oder zwei Sprachen, manchmal in allen und manchmal auch in der internationalen Sprache, die jeder versteht - als Instrumentalversion.   Wann immer Chris Kramer die Bühne betritt, darf man sich sicher sein, dass es eine emotionale Reise mit Tiefgang zu hören gibt, aber auch so manches Mal geschmunzelt werden darf. Dafür ist er ein Geschichtenerzähler durch und durch, der es meisterlich versteht sein Publikum zu unterhalten.

Dieses Programm kommt von Herzen und wird generationsübergreifend auch die Herzen berühren. Von Blues bis Klassik wird der Bogen über Swing, Boogie-Woogie und Jazz gespannt, aber manchmal bleiben die vier Ausnahmemusiker einfach ganz dicht am Original. Das Publikum kann sich auf einen abwechslungsreichen, hochmusikalischen Weihnachtsabend freuen. Denn neben dem Mundharmonikavirtuosen Chris Kramer werden die atemberaubenden Stimmen von Heike Meering und Nina Zaborowski wieder für Gänsehaut sorgen und das Publikum in den Bann ziehen. Niclas Floer, der Mann am Klavier und langjähriger Wegbegleiter von Chris Kramer ist ein Garant für herausragendes Klavierspiel und deshalb wundert es auch niemanden, dass der studierte Pianist nicht nur beim Montreux Jazzfestival für Beifallsstürme sorgte, sondern weltweit als gefragter Konzert,- Pop-, Musical- und Jazzpianist unterwegs ist.      Die beseelte Musik der Künstler wird das Publikum aus dem Alltag entführen und mit auf eine Reise nehmen, fern ab von Hektik und Stress hin zur Besinnung und Ruhe.

 

N. Floer, H. Meering, N. Zaborowski

Informationen

Di. 21.12.2021

(Weihnachts Special)

19.30 UHR
17,00 EUR / Person

Ticket buchen

Genuss & Entertainment

53,00 EUR / Person
AB 17.30 Uhr
19.30 Uhr Beginn des Bühnenprogramms
Apéritif und 3-Gänge-Menu in der Gastronomie anschließend Bühnenprogramm inkl. Reservierung von Premium-Plätzen im Veranstaltungssaal

NEU!

Das Angebot „Genuss & Entertainment“ (Bühnenprogramm mit vorherigem Menu und Premiumplatz) buchen Sie ab sofort als Zusatzoption im Rahmen der Ticketbuchung und nicht mehr als gesondertes Angebot.

Gäste am 3.2.2022

Chris Kramer & Friends

Chris Kramer: „Zu meinem 52. Geburtstag am 03.02.21, gönne ich mir selbst das größte Geschenk und lade Abi Wallenstein ein.“

Die Wege von Abi Wallenstein und mir kreuzen sich schon seit über 30 Jahren. Wenn ich in einen Club gekommen bin, hingen da nicht nur meine Plakate, sondern zu 100% auch die von Abi Wallenstein, der entweder schon dort war oder nach mir kommen würde. Bei einer Preisverleihung zum German Blues Award in Eutin haben wir dann zum erst Mal gemeinsam auf der Bühne gestanden und zusammen Musik gemacht und das nicht nur zur großen Freude des Veranstalters, der uns um diese spontane Session gebeten hatte, da ein Programmpunkt ausgefallen ist, sondern auch zur großen Freude des Publikums und uns selbst. Jetzt ist es an der Zeit Abi in „mein Wohnzimmer“ einzuladen und ihn auf die Bühne der Rohrmeisterei zu holen. Im ersten Teil wird Abi sein Soloprogramm vorstellen und im zweiten Teil werden wir gemeinsam den Blues leben. Abi Wallenstein ist DAS Urgestein des Deutschen Blues und jeder der den Blues mag, sollte sich dieses Aufeinandertreffen nicht entgehen lassen.

Glück Auf, euer Chris Kramer

Abi Wallenstein

Gäste am 10.3.2022

Chris Kramer & Friends

Der Gitarrenvirtuose Jens Filser ist ein alter Wegbegleiter von Chris Kramer und hat ihn in den letzten 20 Jahren bei diversen Projekten unterstützt, sei es bei CD-Produktionen, beim Musical „Die kleine Mundharmonika“ oder bei Livekonzerten. Jens Gitarrenspiel bewegt sich im Blues-Rock und Jazz. Nach dem Jazz Studium am Konservatorium in Arnheim/NL spielte Jens mit namhaften Vertretern der Blues- und Rock-Szene; u.a: Layla Zoe, Supercharge, Jeff Healey und Birthcontrol sowie mit Brenda Boykin auf dem Montreux Jazz Festival.

Gregor Hilden ist inzwischen ebenfalls auch ein international anerkannter Meister der Gitarre. Das Fachmagazin „Gitarre und Bass“ widmete ihm mehrere Fea­tures, wies dabei auf Einflüsse von Peter Green und Larry Carlton hin und belegte sein Spiel mit Prädikaten wie „ökonomisch, flexibel und elegant“. Das charakterisiert Hildens Musik auf den Punkt. Federnde, singen­de Gitarrenlinien treffen auf knackiger Funk-Rhythmen, swingige Phrasierun­gen auf atmosphärische Balladen und mitreißenden Groove.

Zusammen werden diese beiden Ausnahmegitarristen für ein absolutes Highlight an dem Abend sorgen. Ein Muss für alle Freunde der akustischen Gitarre!

Sie werden nicht nur miteinander, sondern auch einzeln mit Chris Kramer zusammenspielen und zum krönenden Abschluss werden die drei Musiker den Abend gemeinsam beschließen.

Jens Filser
Gregor Hilden