Tickets buchen

Veranstaltung:

So, 31.10.2021  11:00 Uhr

Sternstunden am Bösendorfer


Ticketpreis
18,00 EUR / Person

Zusatzoptionen

Ich besitze einen Gutschein und möchte ihn einlösen.

Bitte geben Sie nachfolgend den Betrag und die Nummer des Gutscheins ein. Der Gutscheinbetrag wird vom Rechnungsbetrag abgezogen. Bitte bringen Sie den Gutschein in jedem Fall zur Veranstaltung mit.

EUR
Barbara und Sebastian Bartmann
Für die letzte Sternstunde des Jahres hat die Konzertgesellschaft Schwerte ein ganz besonderes Projekt im Programm: Zwei Konzertflügel werden im Saal der Rohrmeisterei stehen, beide ohne Deckel, sodass nicht nur die beiden Pianisten für das Publikum gut sichtbar sind, sondern auch die sehr an- sehnliche Mechanik dieser prachtvollen Instrumente. Klaviermusik in ganz besonderer Bearbeitung erwartet unsere Zuhörer: Die beiden Künstler – Barbara und Sebastian Bartmann – haben sich seit Jahren diesem besonderen Genre „an zwei Flügeln“ verschrieben. Und bereits die Förderung der beiden Künstler durch das „Kultursekretariat Gütersloh“ bürgt für hohe Qualität!
Das Projekt, das Programm „minimalBACH“ widmet sich den Präludien aus dem 1. Band des „Wohltemperierten Klaviers“ von Johann Sebastian Bach. Die Kompositionen für zwei Klaviere von Sebastian Bartmann stellen die Präludien in den neuen, aufregenden Hörkontext der „minimal music“ und verweben Bachs Musik zu einem betörenden und cineastisch-mitreißenden Sog. Im wohltemperierten Klavier lassen sich unzählige minimalistische Strukturen finden. Bachs charakteristische Kompositionstechnik der sog. „Fortspinnung“ entwickelt kleine musikalische Ideen und Motive zu einem kunstvollen Gewebe.
„minimalBACH“ nimmt die Affekte der einzelnen Präludien von Bach ins Visier. Mit den Techniken der minimal music und der klanggewaltigen Bilderwelt der Filmmusik extrahiert der Komponist Sebastian Bartmann die Strahlkraft der einzelnen Präludien und betrachtet den gesamten Zyklus wie durch ein glitzernd- faszinierendes Kaleidoskop.

Aktuelle Informationen für Besucher*innen der Rohrmeisterei
Es gelten die Bestimmungen der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen der zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Fassung sowie die Allgemeinverfügung des Kreises Unna. Außerhalb des Sitzplatzes ist eine medizinische Gesichtsmaske zu tragen (ab 6 Jahren). Nachweis über einen gültigen negativen Schnelltest bzw. Impfpass oder Bescheinigung über Genesung und Personalausweis müssen vorgelegt werden (ab 6 Jahren). Bitte planen Sie etwas Zeit für den Einlass ein! Bitte die Aufsteller, Markierungen und Hygieneschutzmaßnamen beachten und den Sicherheitsabstand einhalten. Auf den Garderobendienst müssen wir leider verzichten. Ihre Garderobe dürfen Sie mit in den Saal nehmen.
Bitte beachten Sie immer die Anweisungen des geschulten Personals vor Ort. Wir sind bemüht, Ihnen den Aufenthalt zu angenehm wie möglich zu gestalten und freuen uns, wenn Sie Verständnis für ein paar Minuten Verzögerung haben. Dies geschieht ausschließlich zum Schutz unserer Gäste. Diese Hinweise gelten unter dem Vorbehalt etwaiger späterer anderslautenden behördlichen Verordnungen.

" />